News

Samstag, 18.Oktober 2008

Mailform wird ab nun in der t3-forge weiterentwickelt

Sonntag, 12.Oktober 2008

Die Version 0.9.8 bietet vermehrt Funktionen an um in allfälligen Zusatzextensions verwenden zu...

Sonntag, 28.September 2008

Diese Version bringt eine kleine Änderung mit sich, dass die Felder nun fast völlig frei innerhalb...

mehr News »

Formular Empfänger

Empfänger definieren

Es gibt diverse Möglichkeiten die Absender zu definieren. Generell jedoch gibt es zwei Typen von E-Mail bei der Kopfteil und Fussteil unabhängig Definiert werden können.

(1) Bei diesem Punkt kann man unterschiedliche Mails generieren. Entweder ‚Besucher Mail‘ oder ‚Administrations Mail‘. Wobei sich der Inhalt nicht unterscheidet. Der Unterschied zwischen den zwei Mails wird beim Fussteil / Kopfteil angegeben. (2) CSV (Comma-Separated-Value) Empfänger, mehrere möglich durch Kommatas getrennt.

Angabe des Empfängers in einem Feld

a) Die Eigenschaft des Feldes kann hier definiert werden. Es stehen 4 Optionen zur Verfügung. 'Kein Empfänger', 'Empfänger fürs Besuchermail', 'Empfänger fürs Adminmail' und 'Empfänger für beide Mailtypen'. b) Dieses Kästchen auswählen, wenn man nicht wünscht, dass der Besucher den Empfänger sieht. c) Dieses Kästchen auswählen, wenn man in der Feldauflistung der Email den Empfänger nicht angeben will. d) Anstatt 'text' Typ kann man z.B. auch 'Hidden' Feldtyp auswählen, wobei dann lediglich Punkt B nicht mehr nötig ist. e) Falls das Feld im Frontend nicht angezeigt wird oder versteckt ist, hier einen Standardwert angeben. CSV für Email Empfänger wird hierbei nicht unterstützt. Da wären mehrere Feldelemente nacheinander nötig.

Empfänger über Dropdown angeben

(1) Angabe der gesendeten Werte. Oder auch value im HTML-Formular. Falls das Feld als E-Mail verwendet wird, hier die E-Mail Adresse angeben. (2) Angezeigter Wert. (3) Auswählen wenn das Feld einen E-Mail Empfänger enthält. (4) Auswahl welche Typen von E-Email die unten angegebenen Empfänger erhalten sollen. Bei der aktuellen Auswahl werden pro Empfänger 2 Mails verschickt.

Variation (a): Der Empfänger ist gültig und ist als E-Mail definiert. Somit wird eine E-Mail verschickt.

Variation (b): Der Empfänger ist gültig, jedoch nicht als E-Mail definiert. Es wird keine E-Mail verschickt.

Variation (c): Der Empfänger ist ungültig, jedoch als E-Mail definiert. Es wird weder eine E-Mail verschickt noch eine Fehlermeldung ausgegeben.

Variation (d): Es wird keine E-Mail verschickt.

Falls man bei Abb. 5 (1) Angabe der gesendeten Werte. Oder auch value im HTML-Formular. Falls das Feld als E-Mail verwendet wird, hier die E-Mail Adresse angeben. (2) Angezeigter Wert. (3) Auswählen wenn das Feld einen E-Mail Empfänger enthält. (4) Auswahl welche Typen von E-Email die unten angegebenen Empfänger erhalten sollen. Bei der aktuellen Auswahl werden pro Empfänger 2 Mails verschickt. Abb. 5 Punkt 4 keine Empfänger-Mail auswählt, steht keine E-Mail Option für die Felder zur Verfügung.